Menü
News Forum [DS]-Shop Mitglieder Gästebuch Regeln Kalender Impressum Datenschutz Kontakt
Login
Registrieren
PW verloren


Flaschenpost
23.9.2020 18:37 [DS]-Jeram: CT 2021 Wichtig!!! !!!!!!!!!
1.5.2020 11:58 [DS]-Jeram: Bitte in die "Unternehm ungen" gucken.
21.2.2020 14:08 [DS]-Bonschiemann: Wg des CTuch bitte bei Ort und Zeitabstim mung nochmal reinschaue n, Danke.
21.1.2020 20:22 [DS]-Jeram: ich denke da gibt es gerade grosse probleme
21.1.2020 19:40 Schulzi: Ok, wer hat das Kabel vom TS gezgen?
Archiv
neue Grüße
» Von: BR-Kampfwichtel
» Von: [SmurfC]Adler
» Von: BlackWolf
Statistik
Gesamt: 1106111
Heute: 276
Gestern: 328
Gästebuch: 55
Forum Posts: 19950
Forum Threads: 2473
Angemeldete User: 177
Wait a Email User: 1
User in Map: 38
Online: 12
... mehr
» Codes für WoWs...21.09.21 - 19:44 von [DS]-Bonschiemann
» Link um alle Kapitäspunkte zurückzu...12.08.21 - 19:38 von [DS]-Wardog
» News von Söldner......11.08.21 - 23:17 von modEmMaik-[DS]
» Das Trial hat Geburtstag...24.07.21 - 22:35 von modEmMaik-[DS]
» Happy Birthday Wardog !...16.06.21 - 02:26 von [DS]-Wardog
» Ein ehrlicher Trailer :D...15.06.21 - 18:13 von [DS]-trial4ever
» Was interessantes für Borderland Fa...10.06.21 - 20:23 von [DS]-Wardog
» Alles G z G Spaddel...07.06.21 - 07:07 von [DS]-Spaddel
» Happy Birthday Bonschie !...24.05.21 - 18:33 von modEmMaik-[DS]
» Enlisted...11.04.21 - 17:12 von [DS]-Wardog
» Falscher SCHUFA Eintrag???...11.03.21 - 18:00 von [DS]-Wardog
» Extra für Bonschmann........03.01.21 - 19:10 von [DS]-Wardog
  Forum » Array » Hafenzeitung » Electronic Arts
 

Electronic Arts
[DS]-Wardog

CoAdministrator

Flottillen Admiral


User Pic


Zurzeit:  aktiv
Dabei seit:  27.04.08
Beiträge:  1736
Verwarnungen:  0
10.04.2013 - 20:17:57
    zitieren



Quelle: Golem.de

Streit um das "schlimmste US-Unternehmen"

Ist Electronic Arts das "schlimmste US-Unternehmen", weil es für die Rechte von Schwulen und Lesben kämpft - oder wegen Ärgernissen wie dem Always-online-Kopierschutz von Sim City? Um diese Frage dreht sich ein Streit zwischen COO Peter Moore und dem Blog The Consumerist.

Seit acht Jahren lässt das nordamerikanische Blog Consumerist seine Leser wählen, welches US-Unternehmen sie für das schlimmste halten. 2012 hat Electronic Arts gegen die Bank of America gewonnen; über die Entscheidung wurde auch jenseits der Spiele- und IT-Fachpresse ausgiebig berichtet. 2013 treffen im Finale erneut EA und das Finanzinstitut aufeinander. Die Endergebnisse sollen in ein paar Stunden veröffentlicht werden.

Peter Moore, Chief Operating Officer und damit der momentan wohl zweitwichtigste Manager von Electronic Arts, hat sich per Firmenblog über die Wahl beschwert, bei der sein Unternehmen aller Voraussicht nach den Preis namens "Golden Poo" gewinnt. Er räumt ein, dass EA wie jedes große Unternehmen viele Fehler mache, darunter sei auch der verunglückte Start von Sim City.

Andere Punkte, die er für die Gründe für die wahrscheinliche Wahlentscheidung hält, weist Moore zurück. So schreibt er, dass wohl viele noch immer glauben würden, die Always-on-Funktion von Sim City sei letztlich nur aus Kopierschutzgründen eingebaut worden - das sei aber nicht wahr. Eine weitergehende Begründung liefert Moore hierzu nicht, dabei gibt es tatsächlich Hinweise darauf, dass Sim City auch ohne Verbindung zu den Servern laufen könnte.

Eine weitere mögliche Ursache, über die sich Moore ärgert: Viele der Wähler seien sauer, dass sich Electronic Arts relativ stark für homosexuelle Gruppen einsetzt - und unter anderem in einigen Rollenspielen von Bioware auch schwule und lesbische Beziehungen zulässt. Laut Moore haben Mitarbeiter von EA auf konservativen US-Webseiten Aufrufe gefunden, EA zum schlimmsten Unternehmen zu wählen; Beispiele nennt der Manager nicht.

Er nennt noch eine Reihe von weiteren Gründen dafür, dass EA möglicherweise erneut gewählt wird - und die er allesamt für nicht sonderlich stichhaltig hält. So gebe es jährlich Mailinglisten, mit denen Sportspielfans zum Protest gegen den jeweiligen Coverathleten von Madden aufrufen.

Die Redaktion von Consumerist hat in einem Artikel auf die Aussagen von Moore geantwortet. Man habe keinerlei Traffic gemessen, der von konservativen Seiten wegen Homophobie zu der Wahl verlinkt worden sei. Sehr wohl aber habe man Traffic von Spieleseiten und -foren feststellen können, also von unzufriedenen Kunden. Bereits bei der Nominierung von EA habe es unter Hunderten von Einreichungen keine einzige mit derartigem Hintergrund gegeben.

Soweit man das feststelle, seien die Wähler sauer wegen des Geschäftsgebarens von EA. Etwa darüber, dass der Publisher immer wieder kleinere Entwickler aufkaufe und die Studios ebenso wie deren Spiele eingehen lasse. Auch mit den exklusiven Rechten an vielen Sportligen und -ereignissen seien viele Gamer nicht einverstanden. Weitere Gründe seien unter anderem Mikrotransaktionen in Spielen, wo sie nach Auffassung der Wähler nicht hingehören.
Nachtrag vom 9. April 2013, 18:20 Uhr

Wie erwartet hat Electronic Arts zum zweiten Mal den Titel als schlimmstes US-Unternehmen erhalten, so Consumerist.

In Gedenken an Bruderherz: M. L. * 04.06.1967 - † 13.04.2011

"Jeder Krieg, auch der siegreiche, ist immer ein großes Unglück für das Land, das ihn führt." - Otto von Bismark


Borderlands 3
Zitat aus dem Film "Der Blutige Pfad Gottes:
"Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir. Deine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band. Wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut." In nomine Patris, et Filii estprspiritus sancti "
Electronic Arts
Clan Menü
Teams Herausfordern Wars Auszeichnungen Rangübersicht Foren-Links
An Deck
offline0 User

offline[DS]-Bonschiemann
offlinejoek0114
offline[DS]-Wardog
offline[DS]-Jeram
offlinemodEmMaik-[DS]

online3 Gäste
Krähennest
neue Ratten
 » 28.03.20 February
 » 09.12.19 January
 » 27.08.19 TelcMome
Freundschaften