Menü
News Forum [DS]-Shop Mitglieder Gästebuch Regeln Kalender Impressum Datenschutz Kontakt
Login
Registrieren
PW verloren


Flaschenpost
23.9.2020 18:37 [DS]-Jeram: CT 2021 Wichtig!!! !!!!!!!!!
1.5.2020 11:58 [DS]-Jeram: Bitte in die "Unternehm ungen" gucken.
21.2.2020 14:08 [DS]-Bonschiemann: Wg des CTuch bitte bei Ort und Zeitabstim mung nochmal reinschaue n, Danke.
21.1.2020 20:22 [DS]-Jeram: ich denke da gibt es gerade grosse probleme
21.1.2020 19:40 Schulzi: Ok, wer hat das Kabel vom TS gezgen?
Archiv
neue Grüße
» Von: BR-Kampfwichtel
» Von: [SmurfC]Adler
» Von: BlackWolf
Statistik
Gesamt: 1106112
Heute: 277
Gestern: 328
Gästebuch: 55
Forum Posts: 19950
Forum Threads: 2473
Angemeldete User: 177
Wait a Email User: 1
User in Map: 38
Online: 11
... mehr
» Codes für WoWs...21.09.21 - 19:44 von [DS]-Bonschiemann
» Link um alle Kapitäspunkte zurückzu...12.08.21 - 19:38 von [DS]-Wardog
» News von Söldner......11.08.21 - 23:17 von modEmMaik-[DS]
» Das Trial hat Geburtstag...24.07.21 - 22:35 von modEmMaik-[DS]
» Happy Birthday Wardog !...16.06.21 - 02:26 von [DS]-Wardog
» Ein ehrlicher Trailer :D...15.06.21 - 18:13 von [DS]-trial4ever
» Was interessantes für Borderland Fa...10.06.21 - 20:23 von [DS]-Wardog
» Alles G z G Spaddel...07.06.21 - 07:07 von [DS]-Spaddel
» Happy Birthday Bonschie !...24.05.21 - 18:33 von modEmMaik-[DS]
» Enlisted...11.04.21 - 17:12 von [DS]-Wardog
» Falscher SCHUFA Eintrag???...11.03.21 - 18:00 von [DS]-Wardog
» Extra für Bonschmann........03.01.21 - 19:10 von [DS]-Wardog
  Forum » Array » Hafenzeitung » Vectoring der Telekom
 

Vectoring der Telekom
[DS]-Wardog

CoAdministrator

Flottillen Admiral


User Pic


Zurzeit:  aktiv
Dabei seit:  27.04.08
Beiträge:  1736
Verwarnungen:  0
09.04.2013 - 15:16:48
    zitieren



Quelle:Golem.de


Bundesnetzagentur genehmigt VDSL mit 100 MBit/s

Vectoring mit 100 MBit/s über das Kupferkabel kann kommen. Die Bundesnetzagentur hat laut VATM eine Regelung vorbereitet, die sowohl für Telekom als auch Wettbewerber den Einsatz ermöglicht.

Die Bundesnetzagentur hat ihren Entscheidungsentwurf für die Einführung von Vectoring-Technologie im Netz der Deutschen Telekom veröffentlicht. Danach muss die Telekom ihren Konkurrenten den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL), der letzten Meile, an bisher noch nicht erschlossenen Kabelverzweigern (KVz) grundsätzlich weiterhin gewähren. Die Telekom kann den Zugang zur KVz-TAL aber verweigern, damit sie selbst oder ein anderes Unternehmen dort Vectoring einsetzen kann.

Voraussetzung dafür ist aber, dass es in dem Gebiet bereits ein zweites Festnetz gibt, sie mehr KVz-TAL erschlossen hat als ein Wettbewerber und als Ersatz für den Zugang zur KVz-TAL dort ein angemessenes Bitstromprodukt anbietet.

Durch den Vectoring-Ausbau sollen VDSL-Kunden eine Datenübertragungsrate von 100 MBit/s bekommen. Bisher ist VDSL maximal mit 50 MBit/s erhältlich. Beim Upload verspricht Vectoring bis zu 40 MBit/s. Ob diese Werte beim Nutzer tatsächlich erreicht werden, stellen Glasfaserausrüster infrage. Das Vectoring reduziert die gegenseitige Störung benachbarter Kupferdoppeladern eines Kabels. Nach dem derzeitigen Stand der Technik ist beim VDSL2-Vectoring allerdings nur der Zugriff eines einzigen Unternehmens auf alle Kupfer-Doppeladern am KVz möglich, ein entbündelter Zugriff für VDSL-Technik aber nicht mehr.

"Leitgedanke der Entscheidung ist, Vectoring für alle Marktakteure zu ermöglichen und so den Breitbandausbau im Wettbewerb voranzutreiben", erklärte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) betonte: "Die Bundesnetzagentur hat sich in ihrem Entwurf große Mühe gegeben, Regelungen zu schaffen, die sowohl für die Telekom als auch für die Wettbewerber die Möglichkeiten offenhalten, in den Breitbandausbau zu investieren. Kritisch sehen wir allerdings, dass nicht klar ist, welche Sanktionen es geben soll, wenn die Telekom eine Vectoring-Aufrüstung in einem Gebiet ankündigt, dadurch den Ausbau durch einen anderen Anbieter verhindert, dann aber den Ausbau unterlässt. Am Schluss darf der Bürger nicht der Dumme sein. Daher brauchen wir hier klare Regeln", sagte VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner.

Der VATM werde den komplexen Entwurf genau analysieren und sich entsprechend im Konsultationsverfahren einbringen.
City- und Regional-Carrier ablehnen

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko), zu dem Telefónica, Versatel und viele lokale Festnetzbetreiber gehören, hat den Entwurf abgelehnt. Danach könne die "Telekom Vectoring nun exklusiv überall dort einsetzen, wo sie es plant - die Wettbewerber bleiben außen vor. City- und Regional-Carrier haben keinen echten Zugang mehr zur letzten Meile". Es sei nicht nachzuvollziehen, wie die Regulierungsbehörde den Anträgen der Telekom in weiten Teilen folgen konnte.

Der Breko habe der Behörde erste Ergebnisse von Vectoring-Labortests vorgestellt, die die von der Telekom behaupteten Vectoring-Leistungen relativieren. Danach nimmt ab rund 500-Meter-Länge der TAL der Vectoring-Effekt signifikant ab, was bedeute, dass die Technik nicht ohne weiteres für ländliche Regionen geeignet sei.


Zuletzt modifiziert von [DS]-Wardog am 09.04.2013 - 15:17:15

In Gedenken an Bruderherz: M. L. * 04.06.1967 - † 13.04.2011

"Jeder Krieg, auch der siegreiche, ist immer ein großes Unglück für das Land, das ihn führt." - Otto von Bismark


Borderlands 3
Zitat aus dem Film "Der Blutige Pfad Gottes:
"Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir. Deine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band. Wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut." In nomine Patris, et Filii estprspiritus sancti "
Vectoring der Telekom
Clan Menü
Teams Herausfordern Wars Auszeichnungen Rangübersicht Foren-Links
An Deck
offline0 User

offline[DS]-Bonschiemann
offlinejoek0114
offline[DS]-Wardog
offline[DS]-Jeram
offlinemodEmMaik-[DS]

online3 Gäste
Krähennest
neue Ratten
 » 28.03.20 February
 » 09.12.19 January
 » 27.08.19 TelcMome
Freundschaften